Schreinerei Knorz aus Trosdorf bei Bamberg investiert in Breitbandschleifmaschine.

Seit rund zwei Jahren hat die Schreinerei Knorz im oberfränkischen Trosdorf bei Bamberg die Breitbandschleifmaschine Libra 65 von Holzkraft im Einsatz. Für den Familienbetrieb war das eine große Investition, die sich jedoch gelohnt hat:
Die Maschine arbeitet schnell und sehr präzise. Außerdem ist sie extrem vielseitig – ein wichtiges Kriterium für den kritischen Kunden Michael Knorz. Die Anschaffung erfüllt alle seine Anforderungen vollständig und ist kinderleicht zu bedienen. Für alle wichtigen Arbeitsschritte hat sich der Schreiner Programme gespeichert, die leicht abrufbar sind und sichere Prozesse garantieren. Er lobt besonders die hohe Standzeit der Schleifbänder.

Die Libra 65 liefert qualitativ hochwertige Ergebnisse bei der Bearbeitung von Massivholz, Furnier oder Rohmaterial sowie für den Lackzwischenschliff. Die Maschine wird über Touchscreen bedient
und bietet die Möglichkeit, bis zu 120 Programme zu speichern. Weitere Vorteile sind die elektronische Kontrolle der Segmente in drei Betriebsmodi sowie die grafische Anzeige der Maschinenkonfiguration. Zum Kalibrieren kompletter Plattenformate und zum Abschleifen von dicken HPL-Deckschichten ist eine hohe Leistung enorm wichtig. Dank des äußerst massiven Chassis konnte ein leistungsstarker Motor verbaut werden. Dies steigert das Arbeitstempo.

Die Libra 65 ist für Michael Knorz heute unentbehrlich. Die Schreinerei Knorz ist ein Familienbetrieb, der in der zweiten Generation geführt wird. Die Devise lautet „Zufriedene Kunden sind unsere Stärke“. Das Rezept dafür sind kompetente Beratung nach den Wünschen und Bedürfnissen der Kunden sowie individuelle Planung. Auf modernsten Fertigungsmaschinen und mit modernen
Fertigungstechniken werden aus hochwertigen Materialien innovative Möbel, Inneneinrichtungen und Haus- und Innentüren jeder Art wirtschaftlich gefertigt. Beim Fertigungsprozess steht die Qualität des Produktes an oberster Stelle. Michael Knorz sucht für seine Schreinerei einen Pächter als Nachfolger.

Holzkraft Casadei Holzbearbeitungsmaschinen für Handwerk und Industrie werden von der SCM Group in Italien in enger Zusammenarbeit mit Stürmer Maschinen hergestellt. Die Produktion ist zertifiziert nach DIN ISO 9001. Dadurch werden die Maschinen bereits in der Entwicklung so konzipiert, dass sie eine maximale Bediensicherheit nach den strengsten internationalen Normen erfüllen. Die Erfahrung aus 70 Jahren Entwicklung, Konstruktion und Produktion von Holzbearbeitungsmaschinen aller Art, fließt in jede einzelne Maschine mit ein und garantiert eine sehr hohe Qualität. Die Maschinen halten in Bedienkomfort und Ausstattung sowie Qualität und Technik jedem Vergleich mit entsprechenden Produkten stand. Darüber hinaus überzeugt das gesamte Programm durch ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis.

Beschreibung/technische Daten Holzkraft Libra 65/2 RTC 135:
• Schleifbreite: 1.350
• Min./max. Arbeitshöhe: 4 / 170 mm
• Schleifbandbreite: 1.370 mm
• Schleifbandlänge: 2.620 mm
• Pneumatisches on/off der Walze am ersten Aggregat
• Pneumatisches on/off der Walze am zweiten Aggregat
• Elektronischer Gliederschleifschuh am zweiten Aggregat
• Pneumatisches on/off Schleifschuh
• Elektronische Einstellung der Werkstückdicke
• Elektronische Programmiereinheit Fox 1000
• Touch-Screen-Display 10,4 “
• Vakuumtisch
• Motor 1. Aggregat 22 kW
• Inverter am Motor 2. Aggregat mit 15 kW 3-18 m/s
• Oszillierende Bandabblasvorrichtung 1. Aggregat
• Oszillierende Bandabblasvorrichtung 2. Aggregat
• Satinieraggregat im Auslauf
• Floating Druckschuh in 1. Position
• Floating Druckschuh in 2. Position
• Floating Druckschuh in 3. Position
• Pneumatische Einstellung des 1. Druckschuhs
• Stufenloser Teppichvorschub mit Inverter 3,5-18 m/min

 

Anwendungsbericht Schreinerei Knorz